Vita

Gudrun Müller, Dipl.-Psychologin und Bratschistin

Abschluss als Orchestermusikerin an der Musikhochschule Lübeck 1991. Konzertieren in Sinfonie- und Kammerorchestern sowie in unterschiedlichen Kammermusikensembles. Außerdem Lehrtätigkeit an der Kreismusikschule Ostholstein (Eutin) in den Fächern Viola, Violine und Klavier bis 12/2014 . Tätigkeit als Organistin in verschiedenen Gemeinden Mecklenburgs und Lübecks.

Diplom im Fach Psychologie 1997, danach Tätigkeit an der Lübecker Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie mit Schwerpunkt Leistungsdiagnostik. Fortführung in einer Praxis für Kinderpsychologie. Seit 1999 freie Seminartätigkeit zu div. Schwerpunkten um die Themen Stress (u.a. internat. Sommerakademie 1996 "Psychoneuroendokrinologie" Schwerpunkt Cortisol, bei Dirk Hellhammer, Trier). Entwicklung und Arbeit mit eigenen Konzepten zu Prüfungsangst und Lampenfieber; außerdem Einzelarbeit mit Musikern. Sportwissenschaftliche Seminare in Theorie und Praxis für Reiter (u.a.Ängste nach Unfällen). Diese u.a. auf Grundlage einer Ausbildung "Mentales Training auf sportwissenschaftlicher Basis" bei Horst Eberspächer, Stuttgart. Durchführung von Entspannungsgruppen seit 1998 (Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson, Körperwahrnehmungstraining). Weitere Seminarschwerpunkt Schlafstörungen. Derzeit Gastdozentin an der Akademie für Hörgeräteakustik. Lehraufträge an der Fachhochschule Lübeck ("Psychologie und Kommunikation") in den Jahren 2000 bis 2006 sowie der Musikhochschule Lübeck ("Musikerpsychologie und Mentales Training") vom Jahr 2001 bis 2009. Arbeit an einer Dissertation zu Stressauswirkungen aus der Zeit um Schwangerschaft und Geburt.

Mitglied im Berufsverband Deutscher Psychologen (BDP); Zulassung für Psychotherapie über Heilpraktikergesetz ab 2014, Praxistätigkeit, Schwerpunkt Stressprävention. Lehrtätigkeit an der Rettungsdienstschule in Teterow in den Fächern Notfallpsychologie und Stressprävention. Ab 2015 als Notfallpsychologin (BDP) im PSNV-Team Mecklenburg-Vorpommern für traumapsychische Nachsorge bei Einsatzkräften. Anstellung beim DRK Parchim als Notfallpsychologin für den Rettungsdienst Ludwigslust-Parchim

Die erfolgreiche Teilnahme an sportlichen Wettkämpfen in verschiedenen Disziplinen (Schwimmen bis Deutsche Meisterschaften, Volleyball, Laufen, Spring- und Dressurrreiten u.a.) führte zur Entstehung der Seminare und Mentalen Betreuung für Sportler, insbesondere Reiter.

Veröffentlichungen

Müller, G.: "Testsituationen aus psychologischer Sicht" in Hörgeräteakustik Nr. 9 September 2000, Median-Verlag (Heidelberg), S. 18-27

Müller, G.: "Für wen bin Musiker geworden? Entwicklungs- und familienspezifische Hintergründe für die Berufswahl als Ursache für Stresssymptome bei Musikern" in Das Orchester Nr. 11 November 2004 Schott-Verlag (Heidelberg), S. 32-34

Müller, G.: "Schlaf und Schlafstörungen" in der Zeitschrift des Verbandes für physikalische Therapie "Physikalische Therapie in Theorie und Praxis" Nr. 6 Juni 2007, www.vpt-online.de (Hamburg) S. 254-258

Müller, G.: "Mentales Training im Pferdesport"; in Landwirschaftliches Wochenblatt Westphalen-Lippe 17/2009 www.wochenblatt.com (Münster) S. 46/47

Müller, G.: "Lampenfieber im Sattel"; in Landwirschaftliches Wochenblatt Westphalen-Lippe 26/2009 www.wochenblatt.com (Münster) S. 40/41

Müller, G.: "Der Lehrer als Mama"; in "Üben und Musizieren" 2/2011 Schott-Verlag (Heidelberg), S. 52-54

Müller, G.: "Zur Psychobiologie der Erschöpfung bei Kriegsenkeln"; in "Die Kinder der Kriegskinder und die späten Folgen des Naziterrors", Jahrbuch für psychohistorische Forschung. H. Knoch, W. Kurth, J Reiß, G. Egloff (Hrsg.), Matthes Verlag, (Heidelberg) 12/2012 www.matthes.de , S. 283-291

Rezensionen

Müller, G.: Ahmed El-Salamouny: Breaking the Wall. Kreativer werden, Nervosität beherrschen und besser lernen. Ein Ratgeber nicht nur für Musiker. Verlag Acoustic Music Books. in: Das Orchester Nr.11 November 2007, Schott-Verlag (Heidelberg), S. 82

Müller, G.: Christian Lehmann: Der genetische Notenschlüssel. Warum Musik zm Menschsein gehört. Verlag Herbig. in: Üben und Musizieren 1/2011, Schott-Verlag (Heidelberg), S. 59

Müller, G.: Martin Bohus, Martina Wolf: Interaktives Skillstraining für Borderline-Patienten. Verlag Schattauer. in: BPD-Report (Fachzeitschrift des Berufsverbandes Deutscher Psychologen e.V.) 4/2011, Psychologen-Verlag (Berlin), S. 189

Interviews

"Emotionen beim Autofahren?" Planet Radio Berlin 21.9.2006